Logo des Pflegestützpunkt Nürnberg
Rufen Sie uns an
0911 231-87 87 8
Schreiben Sie uns
Hier sind wir

Heilig-Geist-Haus
Hans-Sachs-Platz 2
90403 Nürnberg

Veröffentlichungen

DIE NEUE NOTFALLMAPPE:

Mit der Notfallmappe will der Pflegestützpunkt eine Hilfestellung geben und zur persönlichen Vorsorge motivieren.

Die Notfallmappe enthält Vorlagen für wichtigte Unterlagen, zum Beispiel für Ihre persönlichen Daten, Ihren Medikamentenplan und für die Vorsorgevollmacht und die Patientenverfügung. Sie hat Platz für individuelle Arztberichte, Dokumente und Impfausweise. Außerdem finden Sie wichtige Notfallnummern und eine Notfallkarte.

Die Notfallmappe ist für Nürnberger Bürgerinnen und Bürger und kann im Pflegestützpunkt am Hans-Sachs-Platz 2 kostenlos abgeholt werden. Falls eine Abholung nicht möglich ist, kann die Notfallmappe auch zugesendet werden.

Notfallmappe 1 Seite

MITTEN IM LEBEN
Die neue Broschüre rund um häusliche Pflege.
Familienleben, Pflegeverantwortung und Berufstätigkeit unter einen Hut zu bringen – das ist für viele Angehörige ein großes Problem. Das Bündnis für Familie und der Pflegestützpunkt Nürnberg haben dazu die Broschüre „Mitten im Leben oder zwischen allen Stühlen? Familie, Pflege und Beruf vereinbaren – eine Handreichung für Angehörige und Personalverantwortliche” herausgebracht. Sie richtet sich sowohl an Angehörige von Pflegebedürftigen als auch an Personalverantwortliche, die sich Fragen einer familienbewussten Personalpolitik offensiv stellen.
Die Broschüre soll, so Nürnbergs Sozialreferentin Elisabeth Ries in ihrer Einleitung, „Schweres etwas leichter machen!” Pflegenden Angehörigen zeigt sie Entlastungsangebote auf, skizziert gesetzliche Rahmenbedingungen und verdeutlicht das neutrale und umfassende Beratungsangebot des Pflegestützpunkts. Arbeitgebende, Vorgesetzte und Personalverantwortliche erfahren durch die Broschüre, wie sie Mitarbeitenden den Spagat zwischen Pflege und Beruf erleichtern können und davon als Unternehmen profitieren.
Neben handfesten Tipps und Informationen gibt es Erfahrungsberichte pflegender Angehöriger, Lesetipps und nützliche Links. Checklisten zur Pflegesituation und zur Heimauswahl runden das Heft ab. „Mitten im Leben” erscheint bereits in der dritten Auflage.

Der JAHRESBERICHT des Pflegestützpunktes:

Im Jahresbericht werden die Entwicklungen und Herausforderungen dargestellt, die es für den Pflegestützpunkt Nürnberg im Jahr 2020 gab. Dabei werden Daten und Fakten veranschaulicht. Wobei es sich bei der Zusammenstellung immer um einen Ausschnitt von Informationen handelt.

Seit 5 Jahren gibt es das Kompetenznetzwerk Wohnungsanpassungsberatung KOWAB im Pflegestützpunkt. Hier finden Sie einen Bericht darüber.

Pflegestützpunkt

Skip to content